Pensionsrückstellungen in der Waldorfschule

Pensionsrückstellungen in der Waldorfschule

Onlineveranstaltung, aufgeteilt auf 3 Termine à 3,5 Stunden

Bei Verpflichtungen aus Betriebsrenten: Sicherheit bei den Schulfinanzen - Berechnung, Verbuchung, Planung und Sicherung

Fragestellung:

  • Wie gehe ich als Waldorfschule, die Betriebsrente zahlt oder am Waldorfversorgungswerk teilnimmt, mit den errechneten Pensionsrückstellungen um?
  • Wie sind sie in der GuV- und Liquiditätsplanung, wie in der Bilanz aufzunehmen?
  • Wie kann ich hier zuverlässig mit den sehr großen Beträgen, besonders auf die lange Sicht, umgehen und die Zahlungsverpflichtungen gut planen und sichern?

Ziel:

  • Bessere Einschätzung, Planung und Kontrolle der Posten der Betriebsrenten
  • Besseres Verständnis der meist recht hohen und langfristigen Auswirkungen der Betriebsrenten auf den Schulhaushalt
  • Auf Augenhöhe mit Versicherungsmathematikern, Steuerberatern und kaufmännischen Beratern die wichtigen Fragen klären und Strategien erarbeiten

Inhalte:

  • Grundkenntnisse der im Bilanzgutachten verwendeten mathematischen Methode der Abzinsung
  • Nachvollziehen wie die einzelnen Posten im Bilanzgutachten errechnet werden
  • Erläuterung der wichtigsten rechtlichen Vorgaben
  • Verbuchung der Beträge in der GuV und Auswirkung auf die Liquiditätsplanung
  • Überblick über den gesamten Zyklus einer Pensionsrückstellung vom Aufbau bis zur Auflösung

Arbeitsweise:

Wechsel von Vortrag und vielen Übungen, Fragen und Austausch

Zielgruppe:

(potenzielle) Waldorf-Geschäftsführer*innen, Mitglieder der Buchhaltung, Schulführungsmitglieder, Vorstände

Voraussetzung sind solide Kenntnisse in doppelter Buchführung (Bestands- & Erfolgskonten, Verbuchungsregeln, GuV versus Liquidität).

Liegen diese nicht vor, empfehlen wir zunächst die Teilnahme am Kurs „Einführung in die doppelte Buchhaltung für Waldorfgeschäftsführer*innen“

Dauer:

jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr aufgeteilt auf 3 Tage als Zoomkonferenz

Referent:

Dr. Ingo Sahm, MBA, Dozent in der Erwachsenenbildung, Selbstständigkeit als kaufmännischer Berater von Waldorfvereinen, seit vielen Jahren kaufmännischer Geschäftsführer an Waldorfschu-le. Dort umfassende Restrukturierung der Betriebsrenten durch die Gründung einer eigenen Unterstützungskasse. https://ingosahm.de

 

Sie haben Interesse an dieser Fortbildung? Sie haben Fragen? Sie brauchen weitere Informationen?

Melden Sie sich gerne bei Astrid Groeger für weitere Informationen und mögliche Termine.

+49 3643 - 858 04 78
+49 171 - 512 0508
groeger@netzwerk-waldorf-gf.de
Kontaktformular

Arbeitsrecht für Waldorfschulen - Arbeitsvertrag

Arbeitsrecht für Waldorfschulen – Arbeitsvertrag

2-stündiges Onlineseminar Schlaglicht zum Thema: Abschluss und Inhalt des Arbeitsvertrages Sicherheit im Rechtsgebiet, Fallen und Schwierigkeiten…

Mehr zum Termin...
Arbeitsrecht für Waldorfschulen - Grundlagen

Arbeitsrecht für Waldorfschulen – Grundlagen

4-stündiges Onlineseminar Hilfestellungen von professioneller Seite – Sicherheit im Rechtsgebiet, Fallen und Schwierigkeiten erkennen Fragestellung: In…

Mehr zum Termin...
Arbeitsrecht für Freie Schulen - personenbedingte Kündigung mit Schwerpunkt Krankheit

Arbeitsrecht für Freie Schulen – Kündigung

2-stündiges Onlineseminar Schlaglicht: Die personenbedingte Kündigung mit Schwerpunkt Krankheit Sicherheit im Rechtsgebiet, Fallen und Schwierigkeiten erkennen…

Mehr zum Termin...
Arbeitsrecht für Freie Schulen - Schlaglicht: Die verhaltensbedingte Kündigung

Arbeitsrecht für Freie Schulen – Kündigung

2-stündiges Onlineseminar Schlaglicht: Die verhaltensbedingte Kündigung Sicherheit im Rechtsgebiet, Fallen und Schwierigkeiten erkennen Fragestellung: Welchen Stellenwert…

Mehr zum Termin...
Arbeitsrecht für Freie Schulen - Schlaglicht: Die verhaltensbedingte Kündigung

Der Bauprozess im Kosten- und Zeitrahmen

2-stündiges Kurzseminar online zur Einführung in das Thema Was muss beachtet werden, wenn die Waldorfschule baut?…

Mehr zum Termin...
Finance Basics für die Waldorfschule

Finance Basics für die Waldorfschule

Onlineveranstaltung, aufgeteilt auf 4 Termine am 16., 18., 30. September und 2. Oktober 2024 Notwendige Finanzreserven…

Mehr zum Termin...