Finance Basics für die Waldorfschule

Finance Basics für die Waldorfschule

Onlineveranstaltung, aufgeteilt auf 4 Termine am 16., 18., 23. und 25. September 2024

Notwendige Finanzreserven sinnvoll anlegen und verwalten

Fragestellung:

  • Wie kann ich als Treuhänder der meist großen Beträge für Abschreibungen, Instandhaltungsrücklagen, ggf. Zahlungsverpflichtungen für Betriebsrenten etc. diese vor der Inflation sichern?
  • In was soll man investieren? Welche Anlage ist sicher? Wem und was kann man vertrauen?
  • Wie kann man eine Kapitalanlage professionell planen? Was muss ich wissen, damit ich nicht länger auf Bauchentscheidungen angewiesen bin?

Ziel:

Der Kurs möchte Sie in die Lage versetzen,

  • selbst strategische Überlegungen zur Kapitalanlage im Rahmen der langfristigenPlanung des Trägerhaushaltes anzustellen
  • nach objektiven Kriterien und aufgeklart professionelle Berater und Anlageberater auszusuchen
  • mit professionellen Beratern auf Augenhohe in Fachtermini zu diskutieren
  • gemeinsam mit Beratern eine professionelle, detaillierte Anlagestrategie zu erarbeiten

Inhalte:

Der Kurs vermittelt

  • die logisch-mathematischen Grundlagen des Investierens
  • Grundkenntnisse zur Strategieplanung einer professionellen Kapitalanlage
  • Grundkenntnisse zu allen 5 Anlageklassen inklusive der jeweiligen Vor-und Nachteile und des jeweiligen Risiko/Renditeprofils
  • den Unterschied zwischen Direktinvestitionen und Finanzprodukten
  • die zwei wichtigsten Arten von Finanzprodukten (aktiver Fond und passiver ETF)
  • Grundkenntnisse zum Aufbau und zur Dynamik des internationalen Kapitalmarktes
  • Grundkenntnisse in Risikomanagement (Portfoliotheorie, Rebalancing,
  • Liquiditatsmanagement)
  • die wichtigsten Renditekennzahlen
  • die unterschiedlichen Arten von Anlageberatern abhängig von deren Vergütung
  • Aufbau von Anlagerichtlinien

Arbeitsweise:

Methodisch besteht der Kurs aufgrund der Fülle an Inhalten überwiegend aus Vortragen. Diese werden ergänzt durch praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit.
Die Teilnehmenden erhalten ein schriftliches Skript zur Vor- und Nachbereitung.
WICHTIG: Im Kurs wird ausschließlich Wissen vermittelt. Der Dozent bietet keinerlei Anlageberatung, d.h. er vermittelt keinerlei Finanzprodukte. Während des Kurses nicht und auch nicht danach.

Zielgruppe:

Der Kurs richtet sich an Waldorfgeschäftsführende und Waldorf-Vorstände.

Referent:

Dr. Ingo Sahm, MBA Dozent in der Erwachsenenbildung, Selbstständigkeit als kaufmännischer Berater von Waldorfvereinen und seit vielen Jahren kaufmännischer Geschäftsführer eines größeren Waldorfvereins mit einzügiger Schule und sehr großer Kita. Dort sichert er die möglichst schuldenfreie Schuldachsanierung durch langfristige Rücklagenbildung in einem professionellen Kapitalmarktportfolio. Zudem hat er die Betriebsrenten umfassend restrukturiert durch die Gründung einer eigenen Unterstützungskasse. https://ingosahm.de

 

Text als PDF

Kurzbeschreibung als PDF

Anmeldung als PDF

Daten:

16., 18., 23. und 25. September 2024 jeweils von 9:00 bis 12:30 Uhr

Teilnahmegebühr für alle 4 Termine:

Nichtmitglieder:
1. TeilnehmerIn einer Schule 430,00 €
2. TeilnehmerIn einer Schule 400,00 €
ab 3. TeilnehmerIn einer Schule 380,00 €

Mitglieder:
1. TeilnehmerIn einer Schule 380,00 €
2. TeilnehmerIn einer Schule 350,00 €
ab 3. TeilnehmerIn einer Schule 320,00 €

Eine Erstattung der Teilnahmegebühr bei Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist leider nicht möglich.

Organisation:

Astrid Groeger groeger@netzwerk-waldorf-gf.de

Einführung in die doppelte Buchhaltung für Waldorf-GeschäftsführerInnen

Einführung in die doppelte Buchhaltung für Waldorf-GeschäftsführerInnen

Onlineveranstaltung, aufgeteilt auf 6 Termine am 15., 18., 29. April, 06., 15., 16. Mai 2024 Umfassend…

Mehr zum Termin...
Schulleitung, Geschäftsführender Vorstand und Aufsichtsrat

Schulleitung, Geschäftsführender Vorstand und Aufsichtsrat

Onlineveranstaltung am 29. April 2024, 18:30 bis 21:00 Uhr als Zoomkonferenz Zeit und Kraft für die…

Mehr zum Termin...
Dreigliederung - als Grundprinzip der Selbstverwaltung, der Selbstorganisation

Dreigliederung als Grundprinzip der Selbstverwaltung, der Selbstorganisation

Onlineveranstaltung am 7. Mai 2024 18:00 bis 20:30 Uhr als Zoomkonferenz Was bedeutet die Dreigliederung im…

Mehr zum Termin...
Arbeitsrecht für Freie Schulen - Die verhaltensbedingte Kündigung

Arbeitsrecht für Freie Schulen

Schlaglicht: Die personenbedingte Kündigung mit Schwerpunkt Krankheit Onlineveranstaltung am 12. Juni 2024 18:00 bis 20:30 Uhr…

Mehr zum Termin...
Ehrenamtlicher Vorstand, Rolle und Haftung

Ehrenamtlicher Vorstand, Rolle und Haftung

Onlineveranstaltung am 17. Juni 2024 18:30 bis 20:30 Uhr als Zoomkonferenz Sicherheit und Kompetenz in der…

Mehr zum Termin...
Mitarbeitende im Schulsekretariat – Gesicht und Stimme der Schule

Mitarbeitende im Schulsekretariat – Gesicht und Stimme der Schule

22. und 23. April 2024 an der Freien Hochschule Stuttgart Fragestellung: Ist Ihnen und Ihren Kolleginnen…

Mehr zum Termin...
Arbeitswoche für GeschäftsführerInnen

49. Arbeitswoche für GeschäftsführerInnen

vom 2. bis 6. Juni 2024 im Kloster Seeon „Entwicklung der Waldorfpädagogik für die neuen Kinder“…

Mehr zum Termin...
Berufsbegleitende Ausbildung für neue Waldorfschäftsführer*innen

Modul III – Führung und Professionalität in der Selbstorganisation

der berufsbegleitenden Ausbildung für neue Waldorfgeschäftsführer*innen vom 19. bis 21. Juni 2024 in Wilhelmsglücksbrunn Fragestellung: Wie…

Mehr zum Termin...
Ruhig schlafen trotz vollem Schreibtisch - Gesundes Management der Aufgaben und Anforderungen

Ruhig schlafen trotz vollem Schreibtisch

am 09. und 10. September 2024 im Wiesenhaus in Loheland Gesundes Management der Aufgaben und Anforderungen…

Mehr zum Termin...
Berufsbegleitende Ausbildung für neue Waldorfschäftsführer*innen

Modul IV – Soziale Prozesse heilsam gestalten

der berufsbegleitenden Ausbildung für neue Waldorfgeschäftsführer*innen vom 27. bis 29. September 2024 in Wilhelmsglücksbrunn Fragestellung: Was…

Mehr zum Termin...