Mitarbeitende im Schulsekretariat – Gesicht und Stimme der Schule

Mitarbeitende im Schulsekretariat – Gesicht und Stimme der Schule

2-tätiges Präsenzseminar, Beginn 1. Tag um 10:00 Uhr - Ende 2. Tag 15:00 Uhr

Fragestellung:

Ist Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen jederzeit bewusst, dass Sie die Schule an einer entscheidenden Stelle nach außen vertreten? Wie können Sie diese Aufgabe gelassen und kompetent meistern?

Ziel:

Sie gehen persönlich gestärkt, mit neuen Ideen zur Gestaltung der täglichen Prozesse und mit neuen Kontakten im Gepäck nach Hause.

Inhalte:

Das Schulsekretariat ist vermutlich der abwechslungsreichste, quirligste und öffentlichste Arbeitsplatz in der Schule. Ich höre die Klassenlehrer dem bereits widersprechen… und das ist schon eine der Herausforderungen. Denn fast jeder, der ins Schulbüro kommt hat es entweder sehr eilig, ist sehr wichtig oder sehr pflegebedürftig.

Gleichzeitig haben Sie im Schulsekretariat oftmals den ersten Kontakt mit interessierten Eltern, nehmen BewerberInnen in Empfang und leiten Rat- und Wegsuchende kompetent weiter.

Für all das braucht es ein unerschütterlich freundliches Auftreten, Kenntnis der Einrichtung und ihres Konzepts und reibungslos ablaufende Prozesse bei wiederkehrenden Aufgaben.

Wie ist das zu schaffen? Wie setzten Sie Prioritäten? Wie behalten Sie im Alltag den Überblick?

Im Austausch mit KollegInnen anderer Einrichtungen erarbeiten Sie mit unserer Unterstützung Verfahren, die Ihren Alltag erleichtern können.

Sie hören und geben weiter was gut läuft (best practice – nicht jeder muss das Rad neu erfinden) und erkennen, was an Ihrem Arbeitsplatz verändert bzw. verbessert werden kann (next practice). Die Schwerpunkte des Seminars werden den Bedürfnissen der Teilnehmenden angepasst.

Arbeitsweise:

Arbeit im Plenum und in Gruppen, Austausch zwischen den Teilnehmenden, Input über Organisationsmittel und Gesprächsformen

Zielgruppe:

Mitarbeitende in Schulbüro und Verwaltung

Dauer:

2 Tage – von 1. Tag 10:00 Uhr, bis 2. Tag, 15:00 Uhr

 

Sie haben Interesse an dieser Fortbildung? Sie haben Fragen? Sie brauchen weitere Informationen?

Melden Sie sich gerne bei Astrid Groeger für weitere Informationen, mögliche Termine und Veranstaltungsorte.

+49 3643 - 858 04 78
+49 171 - 512 0508
groeger@netzwerk-waldorf-gf.de
Kontaktformular

Bauen an der Waldorfschule

Bauen an der Waldorfschule

2-tätiges Präsenzseminar, Beginn Beginn 1. Tag um 16:00 Uhr – Ende 2. Tag 16:00 Uhr Wie…

Mehr zum Termin...
Dreigliederung in der Waldorfschule

Dreigliederung in der Waldorfschule

2-tätiges Präsenzseminar, Beginn Beginn 1. Tag um 15:00 Uhr – Ende 2. Tag 16:30 Uhr Was…

Mehr zum Termin...
Ehrenamtlicher Vorstand, Rolle und Haftung

Ehrenamtlicher Vorstand, Rolle und Haftung

2-tätiges Präsenzseminar, Beginn Beginn 1. Tag um 15:00 Uhr – Ende 2. Tag 16:30 Uhr Sicherheit…

Mehr zum Termin...
Entlastung der Lehrenden und der Führenden!

Entlastung der Lehrenden und der Führenden!

3-tätiges Präsenzseminar, Beginn 1. Tag um 16 Uhr bis zum 3. Tag 13 Uhr Schule neu…

Mehr zum Termin...
Konflikte erkennen und adäquat behandeln

Konflikte erkennen und adäquat behandeln

3-tätiges Präsenzseminar, Beginn 1. Tag um 15:00 Uhr – Ende 3. Tag 16:00 Uhr Wie können…

Mehr zum Termin...
Berufsbegleitende Ausbildung für neue Waldorfschäftsführer*innen

Modul II – Die Geschäftsführung als Experte

der berufsbegleitenden Ausbildung für neue Waldorfgeschäftsführer*innen vom 01. bis 03. März 2024 in Wilhelmsglücksbrunn Ziel: In…

Mehr zum Termin...
Mitarbeitende im Schulsekretariat – Gesicht und Stimme der Schule

Mitarbeitende im Schulsekretariat – Gesicht und Stimme der Schule

22. und 23. April 2024 an der Freien Hochschule Stuttgart Fragestellung: Ist Ihnen und Ihren Kolleginnen…

Mehr zum Termin...
Arbeitswoche für GeschäftsführerInnen

49. Arbeitswoche für GeschäftsführerInnen

vom 2. bis 6. Juni 2024 im Kloster Seeon „Entwicklung der Waldorfpädagogik für die neuen Kinder“…

Mehr zum Termin...
Berufsbegleitende Ausbildung für neue Waldorfschäftsführer*innen

Modul III – Führung und Professionalität in der Selbstorganisation

der berufsbegleitenden Ausbildung für neue Waldorfgeschäftsführer*innen vom 19. bis 21. Juni 2024 in Wilhelmsglücksbrunn Fragestellung: Wie…

Mehr zum Termin...
Berufsbegleitende Ausbildung für neue Waldorfschäftsführer*innen

Modul IV – Soziale Prozesse heilsam gestalten

der berufsbegleitenden Ausbildung für neue Waldorfgeschäftsführer*innen vom 27. bis 29. September 2024 in Wilhelmsglücksbrunn Fragestellung: Was…

Mehr zum Termin...