Führungsschulung mit Pferden I & II

vom 27. – 29.10. 2022 und vom 15. – 17.12.2022 von 17:00 Uhr am Donnerstag bis 12:30 Uhr am Samstag in Steinmauern

Elementare Erlebnisse – Erfahrungslernen mit Pferden!

Fragestellung:

Selbstverwaltung braucht Führung! Aber wie wird geführt? Wer führt, wen? Wie führe ich?

Was bedeutet Führung übernehmen in heutiger Zeit und was muss ich dazu lernen?

Inhalte:

Modul 1

Führung in Selbstverwalteten Einrichtungen, Erwachsenenlernen, Lernbarrieren, Transaktionsanalyse-Modell, Qualitäten von Führung, Selbstdiagnose, Selbstführung, Persönliche Lernfelder, Lernprojekte.

Modul 2

Leitungsaufgaben übernehmen und verhandeln, Leitung und Arbeiten mit Gruppen, Führungs– und Leitungsinstrumente kennenlernen und ausprobieren, Führungsrolle nehmen und gestalten.

Arbeitsweise:

Führungsarbeit mit Pferden als Möglichkeit der Selbsterkenntnis und als Lernunterstützung. Es sind keine Voraussetzungen im Umgang mit Pferden nötig, wir arbeiten nur am Boden!

Vermittlung und Erarbeitung der Inhalte in Seminarform. Übungen haben ein hohes Maß an Praxis und Realitätsbezug, um möglichst an Echtsituationen lernen zu können.

Zielgruppe:

Menschen mit Führungsaufgaben in selbstorganisierten/selbstverwalteten Einrichtungen.

ReferentIn/ReferentInnen:

Hubert Staneker ist Entwicklungsbegleiter mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung, Konfliktbearbeitung, Personalentwicklung, www.staneker.org

Fridolin Stülpnagel ist Equine-Coach, Mediator und systemischer Berater mit den Schwerpunkten Führungsentwicklung und Teamentwicklung, www.insprofil.de

Datum und Uhrzeit:

Modul 1: von Donnerstag, 27. 16:00 Uhr bis Samstag, 29. Oktober 13:00 Uhr

Modul 2: von Donnerstag, 15. 16:00 Uhr bis Samstag, 17. Dezember 13:00 Uhr

Tagungsort:

InsProfil am Sonnenhof, Klauselsäcker 3, 76479 Steinmauern, www.insprofil.de

Es gelten die Kontaktbeschränkungen der Region bzw. des Bundeslandes. Bitte prüfen Sie, ob Sie auch bei Regelungen wie 2G, 2G plus, 3G oder 3G plus eine Teilnahme nicht ausschließen. Die jeweilig aktuellen Bestimmungen können Sie www.insprofil.de entnehmen.

Unterkunft:

Die Unterkunft wird von Ihnen selbst gebucht und vor Ort bezahlt.

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe sind:

Pension Denzel, ca. 7 Gehminuten entfernt
Sabine Denzel, Laurötter Straße 4, 76479 Steinmauern, 07222 – 506 6255

Pension Buongusto in der Ortsmitte, 15-20 Gehminuten entfernt
Hauptstraße 93, 76479 Steinmauern, 07222 – 23235, https://buongusto-pizza.de/pension/

Die Preise belaufen sich jeweils auf ca. 50-60 € pro Nacht und Einzelzimmer



Kosten:

Tagungspauschale für 2 Module:

MitarbeiterInnen von Nicht-Waldorf-Einrichtungen:
1. TeilnehmerIn einer Schule 1100,00 €
2. TeilnehmerIn einer Schule 1040,00 €
ab 3. TeilnehmerIn einer Schule 1000,00 €

Nichtmitglieder Netzwerk WaldorfGF:
1. TeilnehmerIn einer Schule 900,00 €
2. TeilnehmerIn einer Schule 840,00 €
ab 3. TeilnehmerIn einer Schule 800,00 €

Mitglieder Netzwerk WaldorfGF:
1. TeilnehmerIn einer Schule 800,00 €
2. TeilnehmerIn einer Schule 740,00 €
ab 3. TeilnehmerIn einer Schule 700,00 €

Mindestteilnehmer*innenzahl ist 12. Das Mittagessen und die beiden Abendessen sind vor Ort zu zahlen. Die Pausenverpflegung ist im Preis enthalten.

Stornobedingungen:

Gelten auch für den Fall der Teilnahmeverhinderung. Bitte erwägen Sie, ob Sie ggf. selbst eine Reiserücktrittskostenversicherung abschließen möchten.

Für die Tagungspauschale gelten folgende Stornobedingungen bei einer Abmeldung nach der Bestätigung durch uns:

  • wenn adäquater Ersatz geschaffen wird, fallen keine Stornogebühren an
  • ab 4 Wochen vorher 50% Prozent  der Tagungspauschale
  • ab 2 Wochen vorher 80% Prozent  der Tagungspauschale
  • bei Nichterscheinen (No Show) 100% Prozent der Tagungspauschale

Ort:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Organisation:

Astrid Groeger (info@netzwerk-waldorf-gf.de)


Weitere Fortbildungen: