hat von Freitag 30., 15:00 Uhr bis Samstag 31. Oktober 2020 15:00 Uhr stattgefunden

Teil A Einführung ins Modell

mit Marlies Sander & Peter Häuser

Rückmeldungen

Ein erfolgreiches Treffen kennzeichnet sich für mich dadurch aus, wie ich im Anschluss nach Hause fahre: erschöpft aber voller Energie, mit Impressionen und Ideen, die in mir wirken.
Dieses Treffen wirkte sehr nachhaltig!
Die Teilnehmer kamen mit unterschiedlichen Motivationen zu dem Netzwerktreffen, allen gemein war, das Interesse an einer Neu/Umstrukturierung der Schulführung. Ein System, das Entscheidungen direkt an die Verantwortung der Personen koppelt, ein System, das zukunftsweisend ist, da es ein effizientes Arbeiten ermöglicht.
Die beiden Dozenten arbeiten selbst seit einigen Jahren mit dem Modell der geteilten Geschäftsführung (technisch-kaufmännische + pädagogische) und Aufsichtsrat.
Die Darstellung dieser Arbeitsweise wurde nachvollziehbar und überzeugend darlegt. Neben den Vorträgen fand auch ein reger und konstruktiver Austausch zwischen den Teilnehmenden statt.
Nicht zuletzt sorgte der wunderschöne Tagungsort „Schloss Ettersburg“  für ein entspanntes Arbeitsumfeld.
Dieses Treffen sollte unbedingt, für weitere Interessierte, wiederholt werden!

Madlen Schulz (Erzieherin im Waldorfkindergarten Schwerin)